Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Stadtwerk Haßfurt GmbH, vertreten durch Geschäftsführer Norbert Zösch, hat beim Landratsamt Haßberge die Erteilung der wasserrechtlichen Plangenehmigung für die Verlegung des Sterzelbaches auf Fl. Nr. 3400/66 bzw. 3400/6, Gemarkung Haßfurt, beantragt. Auf dem Grundstück Fl. Nr. 3400/66 soll ein neues Betriebsgelände entstehen. Nachdem der Sterzelbach derzeit direkt zwischen Baufeld und Straße verläuft, stellt dieser eine Behinderung in der Planung dar, weil so eine Trennung zwischen Baufeld und Straße besteht und keine direkte Zufahrtsmöglichkeit gegeben ist. Nachdem auf dem Betriebsgelände unter anderem auch eine Wasserstoff- bzw. Erdgastankstelle errichtet werden soll, sind besonders großzügige Zufahrtsmöglichkeiten notwendig (z. B. auch für Busse), weshalb die bisherige Planung über die Herstellung einer einfachen Überfahrt mittels Einbau eines Rechteckprofils verworfen und anstelle dessen nun die Verlegung des Baches an die nördlich und westliche Grundstücksseite mit naturnaher Gestaltung geplant ist. So wird eine mehrere Meter lange Verrohrung umgangen.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Haßberge

Am Herrenhof 1
97437 Haßfurt
Deutschland

E-Mail: poststelle@landratsamt-hassberge.de
Telefon: +49 9521 27-0
Fax: +49 9521 27-101
URL: http://www.landratsamt-hassberge.de

Datum der Entscheidung

10.06.2021

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

2021-06-10_Bekanntmachung_Stadtwerk_Haßfurt_GmbH ( 2021-06-10_Bekanntmachung_Stadtwerk_Haßfurt_GmbH.pdf )