Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Fa. Steinkamp Sandgewinnung und Vertrieb OHG, Splieterstraße 58, 48231 Warendorf hat als Vorhabenträgerin mit Antrag vom 10.03.2021 die Genehmigung zur Abgrabung und sukzessiven Verfüllung nach § 7 AbgrG in Warendorf-Velsen, Gemarkung Velsen, Flur 514, Flurstück 29 tlw. beim Kreis Warendorf, Amt für Umweltschutz und Straßenbau, Waldenburger Straße 2, 48231 Warendorf beantragt.
Geplant sind von 2021 bis 2023 die Trockenentsandung in Form einer Entnahme von rd. 28.700 m³ Boden bis max. 3,4 m unter vorhandenes Geländeniveau auf einer intensiv landwirtschaftlich genutzten Fläche in einer Größe von 1,7 ha, ihre sukzessive Wiederverfüllung mit unbelasteten Aushubböden aus dem näheren Umfeld und örtlich anstehendem Oberboden auf Ursprungsniveau, ihre Wiederinkulturnahme sowie Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für den Eingriff in Natur und Landschaft und in den Boden.
Eine temporäre geschotterte Baustraße wird nach Abschluss der Maßnahme zurückgebaut, die betroffene Fläche wieder in landwirtschaftliche Nutzung genommen. Die eingebauten Böden weisen eine definierte Herkunft auf, die Herkunft ist rückverfolgbar, die Bodenqualität wird nach dem Einbau durch Probenahme und Analytik nachgewiesen und dokumentiert.

Die Gesamtabgrabungsfläche „Stratmann-Süd“, „östliche Erweiterung Stratmann-Süd“, „2. Erweiterung Stratmann-Süd“ und der aktuelle Antrag Dahlmann-Mühlenkamp liegt mit insgesamt rd. 14 ha im Größenwertbereich nach Anlage 1 Nr. 10 b) UVPG NRW (10 - 25 ha). Nach § 9 (1) Ziff. 1 UVPG ist daher die verpflichtende Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls zur Feststellung der UVP-Pflicht als überschlägige Prüfung durchzuführen, bei der unter Berücksichtigung der in Anlage 3 UVPG aufgeführten Kriterien geprüft wird, ob das Vorhaben erhebliche nachteilige Umweltauswirkungen haben kann, die die besondere Empfindlichkeit oder die Schutzziele des Gebietes betreffen und nach § 25 (2) UVPG bei der Zulassungsentscheidung zu berücksichtigen wären.

UVP-Kategorie

Bauvorhaben, Fremdenverkehr, Freizeit, ohne Bebauungsplan

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Kreis Warendorf
Untere Bodenschutzbehörde

Waldenburger Str. 2
48231 Warendorf
Deutschland

E-Mail: reinhard.winkelkoetter@kreis-warendorf.de
Telefon: 02581/53-6650
Fax: 02581/53-96650
URL: www.kreis-warendorf.de

Datum der Entscheidung

09.04.2021

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Allgemeine Vorprüfung zum Vorhaben ( Allgemeine Vorprüfung zum Vorhaben.pdf )
2021-03-24 Vordruck Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls ( 2021-03-24 Vordruck Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls.pdf )
2021-04-09 Öffentliche Bekanntmachung ( 2021-04-09 Öffentliche Bekanntmachung.pdf )