Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Während der Ausführungsarbeiten zur Anlage des Radwegs ist bei Bau-km 4+560 die Fällung von zwei mehrstämmigen Erlen notwendig geworden. Nach der Beräumung des Baufelds und der Freilegung des Grabens war erkennbar, dass sich die Wurzeln der Bäume sowohl in den Grabenbereich als auch in den Bereich der geplanten Rohrtrasse erstrecken. Der vorhandene Durchlass wurde bereits durch die Wurzeln der Erle zerstört. Im Zuge einer Ortsbegehung hat der Vorhabenträger festgestellt, dass aufgrund der starken Durchwurzelung des Bodens die Verlegung der neuen Rohre für die Entwässerung des Vorhabens weder in maschineller Bauweise noch mittels Handschachtung möglich ist. Um den Einbau der Rohre zu ermöglichen und damit auch die Entwässerung des geplanten Vorhabens sicherzustellen, ist die Fällung der Bäume und die Entfernung der Wurzeln erforderlich.

UVP-Kategorie

Verkehrsvorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landesamt für Bauen und Verkehr

Lindenallee 51
15366 Hoppegarten
Deutschland

E-Mail: poststelle@lbv.brandenburg.de
Telefon: +49 3342 4266 0
Fax: +49 3342 4266 7601
URL: www.lbv.brandenburg.de

Datum der Entscheidung

07.05.2021

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Bekanntmachungstext für UVP-Portal ( Bekanntmachungstext für UVP-Portal.pdf )