Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Der Landkreis Ahrweiler hat einen Antrag auf eine wasserrechtliche Genehmigung gestellt, im Zuge der Umsetzung des Naturschutzgroßprojektes „Obere Ahr-Hocheifel“ am Laufenbacher Hof, in der Gemarkung Wershofen, das Ahrvorland (Gewässer II. Ordnung) zu renaturieren.

Ziel der Maßnahme ist es, die Ahr naturnah zu entwickeln, zu erweitern und die dadurch geschaffenen Auen als natürlichen Retentionsraum zu aktivieren. Die geplante Ma߬nahme entspricht damit den Zielen des Wasserhaushaltsgesetzes.

UVP-Kategorie

Bauvorhaben, Fremdenverkehr, Freizeit, ohne Bebauungsplan

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Nord (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Nord)
SGD Nord - Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz Koblenz

Deutschland

E-Mail: poststelle@sgdnord.rlp.de
Telefon: 0261 - 120-0
Fax: 0261 - 120-2200
URL: www.sgdnord.rlp.de

Datum der Entscheidung

23.04.2021

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

21-105 210510 Renaturierung der Ahr, Laufenbacher Hof_Projekt OAH_Bekanntgabetext UVP (Mail) ( 21-105 210510 Renaturierung der Ahr, Laufenbacher Hof_Projekt OAH_Bekanntgabetext UVP (Mail).pdf )